logo_gross_beschnitten

Die Fachzeitschrift für Werkstoffe –
Verarbeitung – Anwendung

T4M 2020: Aussteller bestätigen Messekonzept

(07.10.2019) Die Messe Stuttgart meldet einen erfreulichen Anmeldestand für die 2. T4M, Technology for Medical Devices, die vom 5. bis 7. Mai 2020 wieder in Stuttgart stattfindet.


T4M_20_PM_02_Aussteller_bes

Für die T4M 2020 haben bereits jetzt zahlreiche namhafte Firmen ihren Stand gebucht. (Bild: Messe Stuttgart)



Gut vier Monate ist es her, seit die T4M, Fachmesse für Medizintechnik, ihre Premiere in Stuttgart hatte. Das Messekonzept konnte die Aussteller der ersten Stunde und zahlreiche Neuaussteller überzeugen: Schon jetzt verzeichnet die Messe Stuttgart zahlreiche Standbuchungen für die T4M 2020.


Eine Bestätigung des Messeerfolgs der T4M in diesem Jahr ist auch die Zusage aller Anbieter von Gemeinschaftsständen, 2020 in Stuttgart wieder mit dabei zu sein. Aufgrund der hohen Nachfrage während der Auftaktveranstaltung zum Teil mit deutlich vergrösserten Standflächen. Auch für neue Gemeinschaftsstände gibt es bereits Anmeldungen, darunter das Unternehmernetzwerk Innonet Kunststoff, das Firmen der Kunststoffbranche aus Baden-Württemberg repräsentiert.


„Zahlreiche zukunftsweisende Unternehmen, innovative Netzwerke und namhafte Verbände haben sich klar für die T4M ausgesprochen“, so Tanja Wendling, Projektleiterin der T4M. „Gemeinsam mit unseren ideellen Trägern (VDMA, Swiss Medtech), Messebeiräten und allen Unterstützern werden wir die T4M konsequent weiterentwickeln und weiter wachsen.“ Klares Ziel ist es, die T4M als die Fachmesse mit Fokus auf Fertigung und Produktion im internationalen Medizintechnikmarkt in Deutschland zu etablieren.


www.T4M-expo.de


Zurück