logo_gross_beschnitten

Die Fachzeitschrift für Werkstoffe –
Verarbeitung – Anwendung

Sika übernimmt Polypag

(31.07.2018) Sika übernimmt einen der führenden Hersteller und Entwickler von Polyurethan-Schaumsystemen mit Sitz in Altstätten. Durch die Akquisition kann das Know-how im Bereich der Entwicklung von Polyurethan-Schäumen erweitert und die Produktionskapazitäten ausgebaut werden.

SIKA

Im vergangenen Jahr erzielte Polypag mit 120 Mitarbeitenden einen Jahresumsatz von rund CHF 40 Millionen. Die Transaktion erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden.

Die Transaktion umfasst den Hauptsitz mit Produktion in Altstätten, ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Appenzell sowie ein Produktionswerk in Landsberg am Lech (D).

Ivo Schädler, Regionalleiter EMEA Sika: „Mit der Übernahme von Polypag können wir unser Sealing & Bonding Geschäft signifikant stärken. Die kombinierte Technologie- und Entwicklungsexpertise eröffnet neue Cross-Selling-Möglichkeiten. Zudem treiben wir durch den Ausbau des Fachhandelsgeschäfts die Marktpenetration voran und es eröffnen sich für beide Unternehmen Wachstumsplattformen.“


www.sika.com






Zurück