logo_gross_beschnitten

Die Fachzeitschrift für Werkstoffe –
Verarbeitung – Anwendung

Neue MDR-/IVDR-Regulierung der EU

(28.09.2018) Am 23. Oktober 2018 lädt Health Tech Cluster Switzerland im Rahmen der IFAS 2018 (23.-26.10., Messe Zürich) zur Veranstaltung Health Tech Regulation – Lösungsansätze für KMU, nach Zürich ein.

Health-Tech-Cluster-Switzer


Die neuen MDR-/IVDR-Regulierungen stellen die gesamte Medtech-Industrie vor eine grosse operative und strategische Herausforderung, deren Auswirkungen den Geschäftsgang vieler Unternehmen – insbesondere von KMU – stark beeinträchtigen werden. Alle Unternehmen sind gefordert. Erste Betriebe erstellen GAP-Analysen, die ihnen helfen sollen, die straffen Implementierungsanforderungen bis 2020 (MDR) resp. bis 2023 (IVDR) zu realisieren.


Derzeit gibt es viele unbeantwortete Fragen, zumal die Interpretationen der Gesetze noch nicht etabliert sind. Die Situation wird erschwert durch den Umstand, dass sich in der Schweiz ein Engpass einerseits an qualifizierten Arbeitskräften (geschätzte 1400 Fachkräfte) und andererseits im operativen Budget der Schweizer Unternehmen (bis zu CHF 400 Mio. pro Jahr) abzeichnet.


Die Veranstaltung bringt führende Experten aus der Industrie und dem Dienstleistungsbereich zusammen, um der aktuellen Sachlage auf den Grund zu gehen und mögliche Wege aus den verschiedenen Dilemmata zu diskutieren. Anhand von Fakten, Praxisbeispielen und inspirierenden Konzepten bietet der Anlass mit Referaten und einem Podiumsgespräch eine Plattform, um sich über Ideen für praxistaugliche Lösungen und konkrete Massnahmen auszutauschen. Die Veranstaltung richtet sich an Entscheidungsträger aus der Medizintechnologie.


Für die Veranstaltung (16.30 bis 21.00 Uhr) ist ein Messeticket für den Zutritt zur IFAS erforderlich. Dieses kann hier kostenlos bezogen werden:
https://ticket.messe-tickets.ch/MCH/IFA2018/Register/HEALTHTECHCLUSTER18


www.healthtech.ch



 

 

Zurück