logo_gross_beschnitten

Die Fachzeitschrift für Werkstoffe –
Verarbeitung – Anwendung

Gurit schliesst Werk in Zullwil

(02.10.2019) Gurit, ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von Hochleistungsverbundwerkstoffen, investiert weiter in Prepreg Kapazitäten am deutschen Standort Kassel und schliesst das Schweizer Werk in Zullwil.


Gurit-Logo-Kopie

Gurit ist dabei, ein mehrjähriges Programm zur Erneuerung der Fertigungsanlagen, Erhöhung der Produktionskapazitäten und Technologieverbesserung in der Höhe eines einstelligen Millionenbetrages in CHF an ihrem Aerospace-Standort in Kassel umzusetzen. Diese Investitionen ermöglichen es Gurit den globalen Luftfahrtkunden die gewünschten Mengen aktueller und zukünftiger Produkte zu wettbewerbsfähigen Bedingungen anzubieten und mit der neuesten Technologie herzustellen.


Die Business Unit Aerospace bedient die globale Kundenbasis aktuell aus zwei Werken in Europa, welche in Kassel (D) und Zullwil (CH) angesiedelt sind. Um die notwendigen Investitionen effektiv und nicht doppelt vorzunehmen, beabsichtigt Gurit das Werk in Zullwil voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2021 zu schliessen. Die Schliessungskosten am Standort in Zullwil werden aus heutiger Sicht einen tiefen einstelligen Millionenbetrag in CHF ausmachen.


Gurit wird die Produktionsprogramme erst von Zullwil nach Kassel verlagern, wenn die Kapazitätserweiterung in Kassel abgeschlossen und die neuen Anlagen durch die Kunden qualifiziert sind.


Bis zum Schliessungsdatum 2021 wird Gurit mit der betroffenen Belegschaft in Zullwil von derzeit rund 30 Mitarbeitenden nach den bestmöglichen Lösungen suchen.


www.gurit.com


Zurück