logo_gross_beschnitten

Die Fachzeitschrift für Werkstoffe –
Verarbeitung – Anwendung

Arburg begrüsst 2000. Azubi

(14.09.2020) Mit einer fundierten und dreifach zertifizierten Ausbildung investiert Arburg bereits seit über 70 Jahren nachhaltig in seine Zukunft.


ARBURG-174305-2000ster-Azub

Mit Michael Gross (r.) begrüssten die geschäftsführende Gesellschafterin Renate Keinath (l.) und Ausbildungsleiter Michael Vieth den 2000. Auszubildenden des Unternehmens. Bild: Arburg



In diesem Jahr feierte der Lossburger Maschinenbauer einen ganz besonderen Meilenstand: die Einstellung des 2000 Auszubildenden, Michael Gross. Der angehende Konstruktionsmechaniker startete zusammen mit weiteren 69 Auszubildenden und Studierenden der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) am 1. September 2020 eine Ausbildung bei Arburg.


Im Namen der Gesellschafter und Geschäftsführer, des gesamten Ausbilderteams und aller Mitarbeitenden hiess Renate Keinath, die als geschäftsführende Gesellschafterin den Bereich Personal- und Sozialwesen verantwortet, die neuen Auszubildenden und Studierenden herzlich willkommen.


Bei allen war die Vorfreude auf die kommende Zeit bei Arburg deutlich zu spüren. So auch bei Michael Gross, dem das völlig unerwartete Glück zuteil wurde, bereits am Anfang seiner Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker mit einem „Einstiegs- und Jubiläums-Präsent“ von Renate Keinath besonders geehrt zu werden. „Mit Ihnen als 2000. Azubi, der bei uns ins Berufsleben startet, haben wir nach mehr als 70 Jahren Ausbildung einen neuen Meilenstein erreicht. Darauf sind wir sehr stolz“, so die Gesellschafterin.


www.arburg.com

Zurück